Kontinuiertes Mähen mit Böschungsmähern: Kundenerfahrung

Kontinuiertes Mähen mit Böschungsmähern: Kundenerfahrung

"Karašica - Vučica" aus Donji Miholjac, ein Unternehmen mit 125-jähriger Tradition, hat RASCO als sein Partner für anspruchsvolle Mäharbeiten ausgewählt

Gleich nach der Beginn der Sommermähsaisson besuchten wir die Firma „Karašica – Vučica“ in Donji Miholjac. Fast 70% ihrer täglichen Arbeit besteht darin, Flussgebiete zu mähen und instandzuhalten, und sie benötigen die bestmögliche Ausrüstung, um arbeiten zu können. Sie haben kürzlich ihren Fuhrpak mit drei neuen RASCO Böschungsmähern verstärkt.

Die Gelände, die sie instandhalten, sind anspruchsvoll und belasten die Geräte, und unvorhersehbare Ausfallzeiten sind auch möglich. Deshalb brauchen sie einen zuverlässigen Partner, der schnell auf Anfragen und Probleme reagiert, was durch die Zusammenarbeit mit RASCO erreicht wurde.

Wir brauchen eine hochwertige Kundendienst Unterstützung. Es ist nicht akzeptabel, dass die Maschine ausfällt. Für uns bedeutet dieser Ausfall bedeutet für uns einen Geldverlusst, sagt Valter Cigrovski, Mechanikleiter in der Firma „Karašica Vučica“.

MEHR ALS 10 JAHRE ZUSAMMENARBEIT

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit RASCO dauert schon mehr als ein Jahrzehnt. In dieser Zeit rüsteten sie ihren Fuhrpark mit 9 Böschungsmähern aus. Alle sind seitlich am Traktor montiert und wurden speziell für die anspruchsvollsten Arbeiten an hohen Böschungsdämmen und tiefen Kanälen entwickelt. Böschungsmäher sind an Traktormodellen von John Deere, Massey Ferguson oder Belarus montiert.

In den letzten 10 Monaten haben sie einen MAXIMA mit einer Kranreichweite von 10 Metern, der an einem John Deere 7430 montiert ist, einen BRK mit einer Kranreichweite von 7 Metern, der an einem John Deere 6135 montiert ist, und einen BRK mit einer Kranreichweit von 6 Metern, der an einem Massey Ferguson montiert ist, hinzugefügt.

Die Arbeiter mähen, je nach Bedarf, 8 bis 10 Monate im Jahr etwa 2.500 Kilometer der Böschungsdämme der Flüsse Karašica und Vučica. Neben der Instandaltung des Kanalnetzes befasst sich das Unternehmen mit Tiefbau, Kanalentschlammung, Regulierung von Wasserläufen, Wasserversorgung und Kanalisation.

Neben Mähern, kaufen sie Mähköpfe und Ersatzteile und benötigen einen schnellen und effizienten Kundendienst.

Die Direktorin von „Karašica-Vučica“, Senka Jurić, kommentierte die Partnerschaft und Zusammenarbeit: Das Verhältnis zwischen Qualität und Preis ist akzeptabel, die Zusammenarbeit ist ausgezeichnet, die Kommunikation ist auf einem hohen Niveau und wir hoffen, dass dies auch so bleibt.

Sehen Sie sich hier die Geschichte einer langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit:

Neueste Posts

Vorbereitungen für die Sommersaison 2021

Kroatien tritt in die letzte Phase der Vorbereitungen für die Touristensaison ein. Saubere Straßen, Plätze, Fußgängerzonen und Radwege sind in allen Städten ein Muss. Deshalb ist ein zuverlässiger Straßenreiniger ein großer Helfer bei Reinigungsarbeiten in turistischen...

„Baby“ Unimog U219 bereit für die ganzjährige Instandhaltung

Als Experten für die Herstellung von Straßeninstandhaltungsgeräten haben wir diesmal, mit dem Mercedes-Benz Unimog-Zertifikat, den etwas kleineren Unimog als üblich aufgerüstet - das U219-Modell. Der Arbeit wurde uns von der Kommunalunternehmen "Komunalac Samobor"...

RASCO Newsletter abonnieren