Sowohl im Sommer als auch im Winter, sowohl im Tiefland als auch in den Bergen

Sowohl im Sommer als auch im Winter, sowohl im Tiefland als auch in den Bergen

Die kroatischen Autobahnen warten 260 Fahrzeuge mit Rasco Ausrüstungen - von Slawonien über Gorski Kotar und Lika bis nach Dalmatien

Der Winter auf der Nord Hemisphäre bedeutet härtere Bedingungen für alle, die auf den Autobahnen unterwegs sind. Wenn wir niedrige Temperaturen, Schnee und Eis hinzufügen, sind Passierbarkeit und Fahrsicherheit ohne die Winterdienste fast unmöglich. Der Winterdienst besteht heute aus Fahrzeugen, die mit High-Tech-Maschinen zum Streuen und Räumen von Schnee ausgestattet sind, Straßenüberwachungssystemen und begleitenden Aktivitäten, die maximale Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer gewährleisten.

Wir haben Ivica Križanić, den Leiter des Instandhaltungssektors bei Kroatische Autobahnen GmbH (HAC), gefragt, woraus genau die Instandhaltung des Autobahnnetzes aufgrund von Schnee und Eis besteht.

Unsere Mitarbeiter überwachen die Situation auf den Straßen 24 Stunden am Tag und im Rahmen ihrer täglichen Aktivitäten auch die Situation im Zusammenhang mit dem Schneefall. Der Entscheidungsprozess wird durch die täglichen Wettervorhersagen und internen Wetterstationen unterstützt, von denen es etwa 150 gibt. und die sich entlang der Autobahnabschnitte befinden. Mit den auf diese Weise erhaltenen Daten und der unvermeidlichen Erfahrung an bestimmten Mikrostandorten werden Entscheidungen darüber getroffen, ob wir Farhzeuge auf die Autobahnen schicken ode nicht.  

In der Technologie zur Enteisung von Straßen, verwendet HAC Salz zum Streuen als Trockenmittel, während bei niedrigeren Temperaturen, wenn es keine ausreichende Wirkung erzielt, eine Salzlösung verwendet wird. Beide Technologien sind für alle Rasco Streuer verfügbar, bei denen zusätzlich zu einem Standard Trockenmittel Tank (z. B. Salz), ein Tank für Flüssigmittel-Lösungen montiert werden kann. Die neuen SOLID Streuer, die Anfang Dezember bei HAC eintrafen, sind mit Tanks für die trockene und feuchte Streuung und einem Salztransportsystem in Form einer Transportschnecke ausgestattet. Sie sind direkt am Tragrahmen des Iveco Trakker-LKW-Fahrgestells montiert und mit eigenen Abstellfüße ausgestattet, so dass sie auch außerhalb der Wintersaison leicht demontiert und gelagert werden können. Dies macht es für HAC Mitarbeiter sehr einfach, den LKW nach der Wintersaison von Salzresten zu reinigen, und macht auch den LKW im Frühling und Sommer für andere Aufgaben frei.

Obwohl der „schwarze Asphalt“ nach dem Ende des Winterdienstes nicht sichtbar ist, wie viele Fahrer es wünschen, weist Križanić darauf hin, dass der Winterdienst unter winterlichen Bedingungen von 0 bis 24 erfolgt, damit der Verkehr ohne zu viele Unterbrechungen stattfinden kann.

Die Instandhaltung von Autobahnen ist in Slawonien und Gorski Kotar oder Lika nicht gleich. In Berggebieten führt die Autobahn durch Schnitte und Pässe in den Bergen, Schnee ist häufig und reichlich vorhanden, und der Winterdienst dauert häufig vom Herbst bis zum Frühling:

Die Autobahn durch die Bergregion von Gorski Kotar ist größtenteils in Schnitten gebaut, so dass es nach längeren Regenfällen schwieriger ist, Schnee von der Stoppspur zu entfernen, um einen neuen Pflugzyklus zu ermöglichen. Es gibt auch mehrere Brücken und Viadukte, die aufgrund der Möglichkeit einer Unterkühlung besonders empfindlich sind, erklärt Križanić.

In den Berggebieten Kroatiens herrschen seit Mitte November winterliche Bedingungen. Bei starkem und reichlichem Schneefall werden Winterdienstmaschinen und Lastwagen mehrere Tage lang nicht ausgemacht, sodass sich nur die Fahrer auswechseln. Drei neue SOLID Streuer, die kürzlich an HAC geliefert wurden, wurden bereits im ganzen Land eingesetzt und sind bereit, die zahlreichen Winterniederschläge zu bewältigen. Und so schon seit 18 Jahren. Mit der neuesten Auslieferung umfasst der Wartungs fuhrpark von HAC jetzt insgesamt 260 Fahrzeuge mit Rasco Ausrüstung.

Neueste Posts

Wie wir uns um die Umwelt und unsere Gemeinschaft kümmern

Mit über 400 Mitarbeitern, von denen fast 10% in der Entwicklung und Innovation tätig sind, hat sich RASCO von einer Handwerkswerkstatt zu einer Kombination aus einem großen Metallhersteller und einem High-Tech-Entwicklungsunternehmen entwickelt, das seine eigenen Produkte...

RASCO Newsletter abonnieren