Winterdienst Zugmaschinen auf Kroatischen Straßen

Winterdienst Zugmaschinen auf Kroatischen Straßen

Vor kurzem hat die Firma Ceste zadarske županije ein Set professioneller Winterausrüstungen für eine zweiachsige Zugmaschine erworben, der im Winter wichtige Straßen instandhalten wird

Ende Mai haben wir an die Firma Ceste zadarske županije ein Set professioneller Winterausrüstung, der aus ein Schneepflug 3.2 m breit und einem Streuer mit einem Fassungsraum des Festmittelbehälters von 5 m³ und einem Fassungsraum des Feuchtmittelbehälters von 2400 L besteht, geliefert.

Das Winterset unterscheidet sich von dem, was normalerweise auf kroatischen Straßen zu sehen ist, da eine zweiachsige MAN TGS-Zugmaschine mit einer Leistung von 470 PS und einer Nutzlast von 10 Tonnen als Antriebsfahrzeug verwendet wurde.

Dies ist eine Art neuer Trend auf dem Inlandsmarkt, was der regionale Vertriebsleiter von RASCO, Miroslav Paviša, kommentierte:

Die klassische Winterdienstkombination, die von kroatischen Straßenbauunternehmen verwendet wird, umfasst einen dreiachsigen LKW mit einem vorderen Schneepflug und einem Streuer. Normalerweise mit einem Fassungsraum von 6 m³, der an den Fahrzeug Kippkasten montiert ist. Ein solcher LKW wird während der Sommersaison bei Bauarbeiten eingesetzt, aber die kroatischen Strassen stehen vor dem Problem einer begrenzten Nutzlast des Fahrzeugs. Aus diesem Grund haben in der letzten Zeit einige von ihnen beschlossen, die Winterdienstausrüstung an Zugmaschinen zu montieren. Dieser Ansatz bietet zwei Hauptvorteile: Die Zugmaschine kann im Sommer viel mehr Baumaterial auf einem Anhänger transportieren. Die Benutzererfahrungen zeigen, dass sie im Winterdienst eine viel bessere Manövrierfähigkeit aufweist und eine bessere Wahl für Arbeiten in schwierigem Gelände ist. Daher ist die Zugmaschine in bestimmten Szenarien eine bessere Wahl für den Winterdienst als ein klassischer Doppel- oder Dreiachs-LKW. 

 

Die Straßen, die diese Zugmaschine instandhalten wird, befinden sich im hügeligen Teil des Hinterlandes von Zadar mit vielen Pässen und starken Windböen. Dies sind Staatsstraßen von hoher Bedeutung, die das ganze Jahr über geöffnet sein müssen (insbesondere wenn die Autobahn wegen Windböen gesperrt ist), damit die kroatische Küste nicht vom Rest Kroatiens abgeschnitten bleibt.

Der auf der Zugmaschine montierte Schneepflug ist VITER, der schwerste Pflug in unserem Produktionsprogramm, der zur Reinigung größerer und tieferer Schneeablagerungen geeignet ist. Der Pflug wird nach Maß mit einem erhöhten rechten Schar und einer Verlängerung beider Seitenschare hergestellt, um die Effektivität der Schneeräumung und den Abwurf von der Straße zu maximieren.

An die Rückseite des Fahrzeugs wird der SOLID Streuer mit einem Fassungsraum des Behälters von 5 m³, einem Schneckentransportsystem und seitlichen Behälter für Feuchtmittel mit einem Fassungsraum von 2400 L montiert. Der Streuer wird einfach mit Hilfe des Bedienpults EPOS 5 problemlos direkt von der Fahrerkabine aus bedient.

Die Winterkombination wurde direkt am Fahrzeugsattel von unserer Anbauten Abteilung montiert. Vor der Montage war die Zugmaschine mit einer Zweikreis-LKW-Hydraulik ausgestattet, um den Schneepflug und den Streuer anzutreiben, einer Anbauplatte für den Schneepflug und dem Anschluss der gesamten elektrischen Installation am LKW. Der Streuer wird mit einem speziell entwickelten Hilfsrahmen am Fahrzeugsattel und an zwei zusätzlichen Punkten der Hydrauliksystemstütze hinter der Fahrzeugkabine befestigt. Dieses Montagekonzept ermöglicht eine optimale Lastverteilung auf dem Fahrzeugchassis und erleichtert gleichzeitig die Demontage des Streuers.

Die Zugmaschineninstallationslösung ist nur noch eine weitere aus dem umfangreichen Portfolio unserer Anbauten Abteilung. Wie bei allen unseren Montageprojekten wurde auch dieses unter Einhaltung aller Berufsregeln gemäß den Empfehlungen des Fahrgestellherstellers und unter Berücksichtigung der maximalen Sicherheit des Fahrzeugführers durchgeführt.

 

Die offizielle Übernahme von Fahrzeugen und Ausrüstungen, wurde in den Räumlichkeiten von Auto Hrvatska PSC Zadar organisiert, einem autorisierten Händler von MAN-Fahrzeugen für Kroatien. Das ausgerüstete Fahrzeug wurde von der Geschäftsführung der Firma Cesta Zadarske županije übernommen.

Wir wünschen unserem langjährigen Partner Ceste Zadarske županije viel mehr sichere Kilometer und Wintersaisonen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Galerie

Neueste Posts

Investition in die Zukunft der Jugend: RASCO Stipendien

RASCO kümmert sich seit vielen Jahren besonders um Bildung und Entwicklung, ausgehend von Berufsschulen und Fakultäten. Dutzende von Studenten haben bisher unser Stipendiensystem durchgelaufen, von denen die meisten noch heute für das Unternehmen arbeiten. Wir vergeben jedes...

Wie sieht das Mähen von 4000 Kilometern Kanälen aus?

4000 Kilometer Mähkanäle sind nur ein Teil der Arbeit, die unser langjähriger Geschäftspartner Vuka aus Osijek im Laufe der Jahre geleistet hat. Sie existieren seit 144 Jahren, während sie in den letzten Jahrzehnten intensiv am Bau und der Instandhaltung von Kanalnetzen...

Winterdienst im norwegischen Stil

Die Norweger nehmen die Winterdienstinstandhaltung sehr ernst. Ihr Winterdiest arbeitet fast täglich bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, und brauchen daher natürlich auch die bestmögliche Austrüstung die auf dem Markt erhältlich ist. Dazu gehören auch die...

RASCO Newsletter abonnieren